Hotellerie

Falkensteiner Hotel Kronplatz ist Leading Hotel of the World

Falkensteiner Hotel Kronplatz ist Leading Hotel of the WorldCopyright Falkensteiner Hotels & Residences
296x gelesen

Insgesamt gehören nun drei Falkensteiner-Häuser der exklusiven Gruppe an

Aller guten Dinge sind drei – zumindest vorerst einmal. Seit dem 1. Februar gehört das Falkensteiner Hotel Kronplatz zu den Leading Hotels of the World (LHW). Damit ist das Fünf-Sterne-Aktivhotel im italienischen Südtirol das dritte Leading-Haus der Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG). Mit im Bunde sind zudem das Falkensteiner Schlosshotel Velden sowie das Falkensteiner Hotel Montafon, beide in Österreich. Letzteres ist das erste Fünf-Sterne-Familienhotel in Europa, das in die Gruppe führender Hotels weltweit aufgenommen wurde.

Für die Aufnahme als LHW muss ein Hotel im Luxussegment angesiedelt sein und gewisse Alleinstellungsmerkmale haben. Es muss außerdem strenge Qualitätsstandards in puncto Unterkunft, Service, Küche, Personal und allgemeine Einrichtungen erfüllen. Ein detailliertes Punktesystem deckt von der Reservierung bis zum Check-out alle Phasen des Gästeerlebnisses ab. Es werden auch sämtliche Aspekte des Hotels selbst berücksichtigt, von der Rezeption bis zur Rückseite des Hauses.

Das Falkensteiner Hotel Kronplatz konnte in gleich mehreren Bereichen überzeugen. Zum einen mit seiner modernen Architektur und dem außergewöhnlichen Interior Design, für das Star Architekt Matteo Thun verantwortlich zeichnet.

Darüber hinaus bietet das Haus mit seiner 7Summit Slow Food-Kulinarik ein Konzept, das traditionelle lokale Speisen neu interpretiert und mit Spezialitäten aus den höchsten Bergregionen der sieben Kontinente – beispielsweise Tibet oder Peru – kombiniert.

Aber auch das Acquapura Mountain SPA, das nach der Philosophie der vier Bergelemente – Gestein, Bergluft, Höhensonne und Quellwasser – zur ganzheitlichen Regeneration einlädt, hat die Jury überzeugt.

Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal des Falkensteiner Hotel Kronplatz ist der hauseigene Experience Concierge, der für die Gäste individuelle Urlaubs- und Aktiverlebnisse kreiert. Die exzellente Lage des Aktivhotels direkt an der Talstation des Skigebiets Kronplatz rundet das exklusive Urlaubserlebnis noch ab.

„Wir sind sehr stolz mit unserem Falkensteiner Hotel Kronplatz jetzt Teil von Leading Hotels of the World zu sein“, so Petra Trapp, General Managerin des 5-Sterne-Hauses am Kronplatz. „Dieses Label ist aber vor allem eine Auszeichnung für unsere Mitarbeiter_innen, die mit großem Einsatz auf höchstem Niveau für unsere Gäste da sind und diesen Erfolg erst möglich machen.“

Mit dem dritten Leading-Haus innerhalb kürzester Zeit positioniert sich die Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) noch stärker im Premium-Segment.

„Mit mittlerweile drei Falkensteiner Häusern Teil einer exklusiven Vereinigung wie den Leading Hotels of the World zu sein zeigt, dass wir mit der Entscheidung, uns stärker im Premium Leisure Segment zu positionieren auf dem richtigen Weg sind“, so Otmar Michaeler, CEO der FMTG. „Wir werden diesen Weg konsequent weitergehen und auch in Zukunft auf höchste Standards bei der Gastfreundschaft und außergewöhnliches Design setzen.“

Über die Falkensteiner Gruppe:

Die FMTG – Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG ist eines der führenden Tourismusunternehmen in privater Hand in sechs europäischen Ländern. Unter ihrem Dach vereint sie die Bereiche Falkensteiner Hotels & Residences mit derzeit 27 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels, drei Appartement-Anlagen und einem Premium Campingplatz, die FMTG Development, die FMTG Invest und den Tourismusberater Michaeler & Partner.

ots