Gengenbach Weinberg
Winzer & Wein

Weinerlebnisse auf mehr als 500 Kilometern

Reblandschaft bei Gengenbach

70 Jahre „Badische Weinstraße“

284x gelesen

Freiburg, April 2024 – Die „Badische Weinstraße“ steht seit 70 Jahren für unzählige Weinerlebnisse: Gegründet 1954 am Westrand der Ferienregion Schwarzwald, windet sie sich mittlerweile auf mehr als 500 Kilometern durch die sonnendurchfluteten Hügel und Täler der badischen Weinbauregionen. Die Genießerroute bietet im Jubiläumsjahr vielfältige Erkundungsmöglichkeiten – sei es bei Wanderungen, auf Radwegen, bei Weinfesten, neuen Events wie „Pinot and Rock“ oder exklusiven Erlebnistouren. www.badische-weinstrasse.de

Entlang der „Badischen Weinstraße“ – umgeben von einer abwechslungsreichen Landschaft – laden Winzerdörfer mit verwinkelten Gassen, einzigartige Schlösser und Burgen, Traditionsweingüter und moderne Weinmanufakturen mit besonderer architektonischer Bedeutung zum Verweilen ein. Wer auch die Nacht themenspezifisch verbringen möchte, kann das in einem der mehr als 40 stilvollen „Weinsüden“-Hotels tun – oder auf einem der zahlreichen Wohnmobilstellplätze direkt beim Winzer und dabei Köstlichkeiten aus Küche und Keller genießen. Mehr als 80 Prozent von Deutschlands drittgrößtem Weinanbaugebiet Baden wachsen in den „Schwarzwälder“ Weinbauregionen Markgräflerland, Tuniberg, Kaiserstuhl, Breisgau und Ortenau. 2014 wurde die „Badische Weinstraße“ nach Norden durch die Regionen Kraichgau und Badische Bergstraße bis nach Hessen verlängert. Mit ausgewiesenen Teilstrecken in der badischen Weinbauregion Tauberfranken im Nordosten summiert sie sich auf mehr als 500 Kilometer und knapp 16.000 Hektar Weinanbaufläche. Über 300 Weingüter und fast 80 Winzergenossenschaften bieten sich für einen Besuch an. Zur Geschichte der „Badischen Weinstraße“ und den Highlights des Jubiläumsjahrs: www.70-jahre-badische-weinstrasse.de

Erlebnismonat „Mai Wein“

Weinproben und Kellerführungen, Winzerhocks, Weinfeste und kulinarische Weinwanderungen: „MaiWein“ lockt mit rund 100 Events Genießer und Weinfreunde von Ende April bis Anfang Juni 2024 an die „Badische Weinstraße“ am Westrand der Ferienregion Schwarzwald. Einige Tipps aus dem Veranstaltungskalender: Ein Highlight für naturbegeisterte Weinliebhaber ist der „Gutedel-Wandertag“ am 9. Mai: Rund 30 Genussstationen machen die 14 Kilometer lange Tour zwischen Bad Bellingen und Efringen-Kirchen im Markgräflerland zu einer der „längsten Weinproben der Welt“. Eine andere „kulinarische Weinwanderung“ gibt es (buchbar ab April donnerstags bis sonntags) in Oberkirch: Auf einer sieben Kilometer langen Tour durch die Reblandschaft im Renchtal dürfen sich Wanderer auf ein 4-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen freuen. Eine Genussmeile schafft das Weingut Weber in Ettenheim am 5. Mai: An der zehn Kilometer langen Strecke versorgen vier Foodtrucks die Wanderer, natürlich gibt´s dazu den passenden Wein. Wer nicht nur genießen, sondern auch sein Wissen über die edlen Tropfen vertiefen möchte, darf sich auf lehrreiche Stunden mit ausgebildeten Weinerlebnisführern freuen. www.mai-wein-baden.de

Dinieren direkt im Weinberg: Genuss-Event „tafelvine“

Spitzenkoch Ronny Loll lädt mit seinem Wein-Genuss-Event „tafelvine“ von Mitte Juni bis Ende August immer mal wieder direkt in die Weinberge Badens ein – 2024 macht er bei sieben Winzern zwischen Ebenung bei Baden-Baden und Ebringen südlich von Freiburg Station. Zu den Weinen des jeweiligen Winzers bereitet der „kuckuck“-Preisträger von 2021 jeweils ein mehrgängiges passendes Menü aus regionalen Zutaten vor, das an den festlich gedeckten Tischen zwischen den Reben des Weingutes serviert wird. So können die Gäste an den jeweils zwei Tagen bei einem Winzer den Wein dort genießen, wo er wächst. Die Atmosphäre in den Weinbergen, meist mit Blick über die Rheinebene bis zu den Vogesen, ist einmalig. www.tafelvine.de

Neue Konzertreihe „Pinot and Rock“ in Breisach

Die Verbindung von mitreißender Livemusik, hervorragenden Weinen und regionaler Kulinarik hat sich das neue Festival „Pinot and Rock“ auf die Fahnen geschrieben: Vom 4. bis 7. Juli 2024 kommen zahlreiche musikalische Hochkaräter in die Europastadt am Westrand der Ferienregion Schwarzwald, dazu zählen Peter Fox/Alli Neumann/Black Sea Dahu (4. Juli), Die Fantastischen Vier/Milky Chance (5. Juli), Scorpions/Alice Cooper (6. Juli) und Sarah Connor/Nico Santos/Joris (7. Juli). Das Festivalgelände liegt direkt am Rheinufer vor der historischen Stadtmauer Breisachs und hat sich durch das Breisacher Weinfest schon als besondere Location bewährt. Zwei Bühnen sorgen für Unterhaltung, erstklassige Kochkunst servieren die über das gesamte Gelände verteilten Foodtrucks. www.pinotandrock.com

Badischer Weinradweg: 460 Kilometer eine Verlockung nach der anderen

Mit dem Fahrrad durch die sonnigste Region Deutschlands touren, durch Weinberge, malerische Winzerorte, mit Weinverkostungen direkt vor Ort – das macht der „Badische Weinradweg“ möglich. Er führt rund 460 Kilometer weit von der Schweizer Grenze bis nach Laudenbach am Übergang zum Weinbaugebiet Hessische Bergstraße. Am Weg liegen mehr als 300 Weinbaubetriebe, Winzergenossenschaften und Vinotheken. Zu den weintouristischen Highlights an der Strecke zählen etwa Deutschlands erstes Korkenziehermuseum in Vogtsburg-Burkheim oder der Badische Winzerkeller in Breisach, einer der größten seiner Art in Europa. Als Abstecher bieten sich die mittelalterlichen Altstädte von Staufen, Endingen und Gengenbach an. Mit Freiburg, Baden-Baden, Rastatt, Karlsruhe und Heidelberg streift der neue Radweg auch die städtischen Highlights der Region. Fans weiter Ausblicke werden vielleicht auf Schloss Staufenberg bei Durbach oder auf dem Turmberg in Karlsruhe-Durlach einen Wein trinken. www.badischer-weinradweg.info

Schwarzwälder Weinfeste

In der Abendsonne sitzen, badische Spezialitäten genießen und mit einem Gläschen Wein entspannen: Herzlich willkommen auf einem der vielen Weinfeste in der Ferienregion! Eine Auswahl wird hier vorgestellt, viele weitere gibt es unter www.badische-weinstrasse.de

Rund um das Freiburger Münster dreht sich zwischen dem 4. und dem 9. Juli 2024 alles um den badischen Wein. An zahlreichen Ständen präsentieren Winzergenossenschaften und Weingüter aus der Region ihre Weine, Sekte und Spirituosen. Die heimische Gastronomie verwöhnt dazu passend mit badischen Köstlichkeiten. www.weinfest.freiburg.de

Gleich 17 Tage lang feiert Pforzheim im nördlichen Schwarzwald das Oechsle-Fest: Von 23. August bis 8. September 2024 ehrt die „Goldstadt“ damit Christian Ferdinand Oechsle, den Pforzheimer Namensgeber der weltweit bekannten Wein- und Mostwaage. Gastronomen bieten eine große Auswahl von badischen und schwäbischen Spezialitäten, dazu können Besucher viele Weine verkosten. Abwechslungsreiche Konzerte sorgen für die musikalische Untermalung auf dem Marktplatz. www.ws-pforzheim.de

Ein Vergnügen für alle Weinbegeisterten ist das Oberkircher Weinfest: Vom 30. August bis 2. September 2024 wird das 75-jährige Jubiläum gefeiert. Traditionell wird die Oberkircher Weinprinzessin am Freitag das Fest eröffnen und die vier Festtage mit abwechslungsreichem Programm einläuten. www.weinfest-oberkirch.de

Die Runde der Bereichsweinfeste im Schwarzwald eröffnet das Markgräfler Weinfest: Vom 2. bis 5. August 2024 präsentieren rund 30 Winzergenossenschaften und Weingüter des Markgräflerlandes ihre Produkte in Staufen. Angeführt wird der Sortenspiegel vom Gutedel, außerdem wird die Bandbreite der Rotweine des Markgräflerlandes aufgezeigt. Mehr als 300 Weine, 50 Winzersekte und Perlweine sowie diverse Edelbrände zeigen die Vielfalt der „südlichsten Sonnenterrasse“ Deutschlands. www.muenstertal-staufen.de

Mehr als 180 Weine aus der Region nördlich von Freiburg sind beim Breisgauer Weinfest vom 16. bis 19. August 2024 zu verkosten. Zum Rahmenprogramm des Weinfests in der Altstadt von Emmendingen gehören auch Konzerte. www.weinlandbreisgau.de

Um die 100.000 Besucher werden vom 30. August bis 2. September 2024 auf dem direkt am Rhein gelegenen Weinfestgelände erwartet. Das Breisacher Weinfest punktet mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot, der musikalischen Umrahmung und einem großen Vergnügungspark. www.weinfest-breisach.de

Mit dem Ortenauer Weinfest in Offenburg vom 27. bis 30. September 2024 endet die Runde der Bereichsweinfeste im Schwarzwald. Der Marktplatz rund um das historische Rathaus bietet beste Voraussetzungen für das stimmungsvolle Weinfest. Besucher können rund 200 Ortenauer Weine und Sekte mit vielen Auszeichnungen verkosten. Auf drei Musikbühnen sorgen 20 Musikgruppen verschiedener Stilrichtungen für beste Unterhaltung. www.ortenauer-weinfest.de

In Sasbachwalden wird vom 4. bis 6. Oktober 2024 das Erntedank- und Weinfest gefeiert. Besonders imposant sind die blumengeschmückten Festwagen am Sonntag, die sich durch das bezaubernde Wein- und Fachwerkdorf im mittleren Schwarzwald ziehen. www.sasbachwalden.de