Trends 2024 Betriebskantinen
Catering & Gemeinschaftsverpflegung

Die Trends 2024 in deutschen Betriebskantinen

426x gelesen

In den deutschen Betriebskantinen zeichnen sich bis 2024 einige deutliche Trends ab, die sowohl die kulinarischen Vorlieben als auch die gesellschaftlichen Entwicklungen widerspiegeln. Nachhaltigkeit, Gesundheit und kulinarische Vielfalt stehen dabei im Vordergrund. Diese Trends spiegeln nicht nur die wachsende Nachfrage der Mitarbeiter nach bewusster Ernährung wider, sondern auch das Streben der Unternehmen, eine attraktive und gesunde Arbeitsumgebung zu schaffen.

Pflanzliche Ernährung – Der Boom der pflanzlichen Ernährung hält an und wird 2024 noch intensiver in den Betriebskantinen zu spüren sein. Vegane und vegetarische Optionen werden nicht mehr nur als Alternative, sondern als Standard angeboten. Die Verwendung von pflanzlichen Proteinen wie Linsen, Bohnen, Tofu und innovativen Fleischersatzprodukten aus Erbsen- oder Sojaprotein wird weiter zunehmen. Kreative Gerichte wie Blumenkohlsteaks, Jackfruit-Burger und vegane Currys gehören zu den Highlights. Diese Entwicklung wird durch den wachsenden Wunsch nach Nachhaltigkeit und Tierwohl vorangetrieben.

Regionalität und Saisonalität – Ein weiterer wichtiger Trend ist der verstärkte Fokus auf regionale und saisonale Zutaten. Kurze Transportwege und die Unterstützung lokaler Produzenten stehen dabei im Vordergrund. Gerichte, die mit frischen, regionalen Produkten zubereitet werden, erfreuen sich großer Beliebtheit. Dies reicht von traditionellen deutschen Gerichten wie Kohlrouladen mit regionalem Gemüse bis hin zu kreativen Bowls mit saisonalem Obst und Gemüse.

Gesundheit und Funktionalität – Die Suche nach gesunden und funktionalen Lebensmitteln dauert stetig. Betriebskantinen bieten zahlreiche Gerichte an, die reich an Nährstoffen, Ballaststoffen und gesunden Fetten sind. Superfoods wie Quinoa, Chiasamen und Avocado finden sich in vielen Menüs wieder. Ebenso werden Gerichte, die spezielle Ernährungsbedürfnisse abdecken, wie glutenfreie, laktosefreie oder Low-Carb-Optionen, häufiger angeboten. Besonders beliebt sind Smoothie-Bars und Salatstationen, an denen sich die Mitarbeiter ihre Mahlzeiten individuell zusammenstellen können.

Internationale Küche – Die Vielfalt der internationalen Küche setzt sich ebenfalls als Trend durch. Gerichte aus der mediterranen, asiatischen und lateinamerikanischen Küche bereichern die Speisepläne. Tapas, Sushi, Tacos und vietnamesische Pho-Suppen sorgen für Abwechslung und werden von den Mitarbeitern geschätzt. Die Globalisierung der Geschmäcker spiegelt sich in der breiten Auswahl und der Experimentierfreude der Kantinen wider.

Nachhaltige Verpackung und Abfallvermeidung – Neben den kulinarischen Trends ist auch die Nachhaltigkeit im Verpackungsbereich ein großes Thema. Mehrwegverpackungen, biologisch abbaubare Materialien und die Vermeidung von Einwegplastik stehen im Fokus. Viele Kantinen setzen auf innovative Lösungen wie Pfandsysteme für To-Go-Verpackungen oder wiederverwendbare Behälter, die die Mitarbeiter mitbringen können.

Die Trendspeisen 2024 in deutschen Betriebskantinen sind geprägt von einer bewussten und nachhaltigen Ernährung. Im Mittelpunkt stehen pflanzliche Optionen, regionale und saisonale Zutaten, gesunde und funktionale Lebensmittel sowie eine vielfältige internationale Küche. Diese Entwicklungen spiegeln nicht nur den Geschmack der Mitarbeiter wider, sondern auch die Verantwortung des Unternehmens, eine nachhaltige und gesundheitsfördernde Verpflegung zu bieten. Die Zukunft der Betriebskantinen ist vielfältig, nachhaltig und gesund.