Hotellerie

Eine der besten Auszubildenden im Gastgewerbe kommt aus Dresden

Kristina Zyranov, Hotelmanagement-Studentin im Hotel Bülow Palais Dresden, ist in Münster mit dem Nachwuchspreis der Einkaufsgenossenschaft HGK ausgezeichnet worden.

Dr. Urban Uttenweiler, HGK-Vorstandsvorsitzender (links im Bild) und Hardy R. Voges, Vorstand Gerhard Günnewig Stiftung überreichten Kristina Zyranov, Studentin im Hotel Bülow Palais Dresden den HGK-Hospitalityhero-Award 2024 in der Kategorie „Feelgoodmanager“. Foto: Matthias Merz Fotografie, BambergDr. Urban Uttenweiler, HGK-Vorstandsvorsitzender (links im Bild) und Hardy R. Voges, Vorstand Gerhard Günnewig Stiftung überreichten Kristina Zyranov, Studentin im Hotel Bülow Palais Dresden den HGK-Hospitalityhero-Award 2024 in der Kategorie „Feelgoodmanager“. Foto: Matthias Merz Fotografie, Bamberg
511x gelesen

Teamplayerin, fleißiges Bienchen und Frohnatur: Kristina Zyranov gehört zu den Auszubildenden, die jeder sofort ins Herz schließt. Selbst wenn es stressig wird, hat sie ein Lächeln auf den Lippen und immer ein offenes Ohr für ihre Kollegen. Für ihr leidenschaftliches Engagement für die Mitarbeitenden und Auszubildenden im Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden ist die Studentin Ende Mai in Münster mit dem „Hospitalityhero-Award“, in der Kategorie „Feelgoodmanager“ der Genossenschaft Hotel- und Gastronomie-Kauf (HGK) und der Gerhard Günnewig Stiftung ausgezeichnet worden.

„Im ersten Moment konnte ich es gar nicht glauben“, erinnert sich die Dresdnerin an den Moment der Bekanntgabe des Gastgewerbe-Nachwuchspreises im Rahmen der HGK-Generalversammlung in Münster. „Doch dann war ich unglaublich stolz. Das ist die Anerkennung dafür, dass ich für meine Stärken einstehe.“ Sie gebe immer 100 Prozent, versuche ihr Team zu motivieren, setze sich besonders für die Auszubildenden im Hotel Bülow Palais ein, engagiere sich ehrenamtlich. So habe sie beispielsweise den Azubi-Tag im Hotel mitorganisiert oder bei den Special Olympic World Games in Berlin als Freiwillige internationale Delegationen betreut.

Die 21-Jährige studiert Internationales Hotelmanagement an der Dresden School of Management im sechsten Semester. Im Wechsel sammelt sie jeweils für ein Semester praktische Erfahrungen im Hotel Bülow Palais im Barockviertel, im darauffolgenden Semester vertieft sie an der Hochschule die theoretischen Grundlagen.

„Wir freuen uns mit Kristina Zyranov. Der Preis ist eine Wertschätzung ihrer überdurchschnittlichen Leistungen“, sagt Hoteldirektor Ralf Kutzner. „Wir hoffen, damit noch mehr junge Menschen dazu zu ermutigen, diese Ausbildung zu machen.“

Fünf Nachwuchspreise verliehen

Mit dem Nachwuchspreis ehrte die HGK, Deutschlands größte Einkaufs- und Dienstleistungskooperation, insgesamt fünf junge Frauen im Hotel- und Gastgewerbe, die sich durch ihre besonderen Fähigkeiten, ihr Engagement und ihre Persönlichkeit auszeichneten. Auszubildende aus ganz Deutschland hatten sich auf den Award beworben. Erstmals wurde dieser in fünf Kategorien von „Allrounder“ bis „Masterofcuisine“ ausgeschrieben. Kristina Zyranov überzeugte die fünfköpfige Jury, darunter Vertreter der HGK und der Gerhard Günnewig Stiftung, mit ihrem Video und ihrer Präsentation.

„In ihrer Bewerbung wurde deutlich, mit wie viel Empathie und positiver Energie sich Kristina Zyranov tagtäglich für ihre Kolleginnen und Kollegen im Hotel Bülow Palais Dresden engagiert. Damit ist sie ein echtes Vorbild in der Branche und für uns eine mehr als würdige Preisträgerin“, so Dr. Urban Uttenweiler, Jurymitglied und Vorstandsvorsitzender der HGK. Der Preis wird seit 2016 an die besten Auszubildenden im Gastgewerbe verliehen.

Die erste Hotelluft schnupperte Kristina Zyranov bereits als Kind. Immer wieder begleitete und unterstützte sie ihre Mutter, die in einem kleinen Hotel im Erzgebirge arbeitete. Hier fühlte sie sich zu Hause. So stand der Berufswunsch früh fest. „Mein Traum ist es, ein eigenes Hotel zu führen“, sagt sie. Im Hotel Bülow Palais legt sie den Grundstein dafür.

Interview mit Kristina Zyranov
Gern vermitteln wir Ihnen ein Interview mit Kristina Zyranov. Melden Sie sich dafür bei:
Angela Zimmerling
T: +49 351 31406966
E-Mail: angela.zimmerling(at)thielpr.com

Herausgeber:
Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais *****S
Königstraße 14
01097 Dresden
Telefon: +49 351 800 30
https://www.buelow-palais.de

Pressekontakt:
Angela Zimmerling
Medienarbeit
THIEL Public Relations e. K.
Telefon: +49 351 31406966
E-Mail: presse(at)buelow-hotels.de

Über Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais:
Das 2010 eröffnete Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden zählt als Fünfsterne-Superior-Hotel zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem Caroussel Nouvelle unter kulinarischer Leitung des Küchenchefs Sven Vogel beherbergt es eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Das unter Beteiligung des Schweizer Stardesigners Carlo Rampazzi entstandene Interieur des Hauses bildet den Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus Antiquitäten und Gegenwartskunst. www.buelow-palais.de